header image

Firmengeschichte
"Nur die besten Weine vom besten Jahrgang aus den besten Lagen", J. F. Gentner

1884 eröffnete J.F. Gentner eine Weinhandlung in Zürich. Genau am 1. August 1884.
Weitblickend und wagemutig erwarb er an der Militärstrasse - damals stand dort ausser der Militärkaserne kaum Gebäude, einen grossen Bauplatz und liess darauf die beiden Liegenschaften Militärstrasse 110 - 112 mit tiefen, grossen Kellereien erstellen.
Seinem angeboreren Sinn für Qualität folgend, kaufte J.F. Gentner von Anfang an stets nur gute, auserlesene Weine direkt von den Weinbauern des Zürichsees und des Weinlandes Ostschweiz. Die damals in der Ostschweiz noch unbekannten Westschweizerweine führte ihn auf Erkundungsreise im Welschland. Voller Begeisterung über die naturreinen vollblumigen Westschweizerweine kehrte man mit ersten Ergebnissen nach Zürich zurück und überraschte damit die Zürcher Kundschaft.

1903 wurde die Liegenschaft an der Militärstrasse verkauft und ein Angebot der SBB wahrgenommen, in dem der Tunnel im Bahnhof Stadelhofen, der Salomonkeller als Weinlager vorerst für 10 Jahre gepachtet wurde. Dieser Vertrag wurde in der Zeit immer wieder erneuert und dauerte schliesslich bis 1975.

1975 stand dem Umzug der Kellerei von Zürich nach Birmensdorf nichts mehr im Wege. Doch dazwischen und danach ist noch viel geschehen.

Die Befolgung des von den Gründern Anno 1884 eingeführten Mottos - Nur die besten Weine vom besten Jahrgang aus den besten Lagen kaufen und verkaufen wurde befolgt und hat sich durch alle Zeiten bewährt.

Auch heute ist dies unser Prinzip und wird auch in Zukunft hochgehalten und weitergeführt.

News
Ab sofort haben wir auch am Montag geöffnet. Kommen Sie vorbei und geniessen Sie ein Glas Wein!

  • slide
  • slide

Öffnungszeiten

Mo: 14:00 - 19:00 (bis und mit September)
Di - Fri: 10:00 - 19:00
Sa: 10:00 - 17:00

Kontakt

Gentner Weine
Limmatquai 6
8001 Zürich
E-Mail
Telefon: 044 252 25 35